StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 [Album] 'Olympia' (2014)

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
shadow of mine

avatar

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 03.02.13
Ort : Nordrhein Westfalen

BeitragThema: Re: [Album] 'Olympia' (2014)   So Jan 26, 2014 7:46 pm

Ja da muss man erstmal drauf kommen  Mad .
Mit dem wissen, hört sich das Lied auch gleich anders an .
Is halt nix für doofe  Headbang 3 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
NicovonCracau

avatar

Anzahl der Beiträge : 221
Anmeldedatum : 13.02.13
Alter : 24
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: [Album] 'Olympia' (2014)   Mo Jan 27, 2014 10:33 am

Eure Rezensionen lassen sich gut lesen! Ich habe meine Rezension bei Amazon hochgeladen. Solltet Ihr auch machen! Hier meine:
Olympia ist die zweite CD der Band Ost+Front.

Das Cover zeigt die imaginäre Stadt Olympia mit den Bandmitgliedern und ist optisch sehr schön anzusehen.
Die einzelnen Lieder erzählen; in meinen Augen, kleine (Horror-)Geschichten. Ich stelle mir gerne vor, dass eben diese dunklen Geschichten in dieser Stadt passieren, womit für mich dieses Gesamtpaket schon mal vorhanden ist und nichjt nur ein Schwall von Liedern unzusammenhanglos auf eine Platte geschmissen werden.

1. Als Prolog voran gestellt ist der Song "Mensch", der die Wünsche der Menschheit beschreibt. Wie gierig wir nach Anerkennung sind und nach Liebe eifern.

2. Ost+Front 2014: Bandeigene Kampfansage mit starkem Text und harten Riffs, die uns gleich zeigen will, wo es lang geht: nach vorn! Außerdem räumt die Band die Vorwürfe aus, eine rechtsextreme Band zu sein, durch Passagen wie "Von links und rechts hört man sie fluchen/Wir sollen schnell das Weite suchen/Das tun wir wohl, kein Blick zurück/Und aus der Faust das Mittelstück" und "Mutterbrust statt Vaterland".

3. Sonne Mond und Sterne: Eine sehr düstere Ballade, super schön eingängig und lässt uns sofort mitsingen. Trotzdem ist das Thema nicht für jedermann, aber so soll es bei Ost+Front sein!

4. Liebeslied: Leider für mich das schwächste Lied der Scheibe. Zu plumper Text, Musik allerdings gewohnt brachial.

5. Freunschaft: Chinesische Kulturrevolution wird hier beschrieben und mit Zweideutigkeiten nicht gespart. Harte Nummer über die man erst mal nachdenken muss, bevor man das ganze richtig begreift.

6. Feuer und Eisen: Klingt wie ein schönes Seemannslied, handelt allerdings vom ersten Sex. Auch hier finden sich Zweideutigkeiten, die einen manchmal schmunzeln lassen.

7. Anders: Das wohl meist disskutierte Lied der Scheibe. Handelt von dem Amokläufer/Massenmörder Anders Breivik. Harte Musik, harter Text, so muss es sein!
Kurze Anmerkung dazu, ob man so ein Lied braucht, oder nicht: Ja, unbedingt! Denn auch durch solche Lieder vergessen wir solche Taten nicht. Habe mich selber dabei ertappt, dass mich das Lied an diese Gräultat erinnert hat und mich mehr damit auseinandergesetzt. Ähnlich wie beim Denkelied. Nur weil es knapp Hundert Jahre her ist, dürfen wir es nicht vergessen. Breiviks Tat ist drei Jahre her und wir vergessen schon.

8. Goldmarie: Ruhig, fast schon eine Ballade. Thema: eine Frau wird vergewaltigt und stirbt bei der Geburt des daraus resultierenden Kindes. Anstoß zum nachdenken. Abtreibung? Könnte die Frau; wenn sie überlebt dieses Kind lieben?

9. Perfekt: Rotziger Rocker. Selbstverliebtheit ist das Thema.

10. Dein und Mein: Für mich der geheime Favorit des Albums. Perfekter Text zum Thema fremdgehen. Auchd er Aufbau des Liedes ist hervorragend. Zunächst istd as lyrische Ich nett, blauäugig, fast schon naiv gutgläubig. Dies schlägt um, als er merkt, dass seine Liebste in"fremden Armen lag". Dann wird das ganze von Herrmann auch aggressver gesungen. Natürlich ein blutiger Ausgang der Geschichte, aber mit einem doch versöhnlichem Ende.

11. Harte Welt: Zunächst verstand ich den Text nicht, doch durch den offiziellen Fan Club "Front+Fleisch" der Band habe ich den Hintergrund des Liedes erfahren. Es geht um den kannibalistischen Frauenmörder Issei Sagawa, der 1981 eine Frau in Paris tötete und Teile verspeiste. Name des Opfers:Renée Hartevelt.

12. Feuerwasser: Alkoholismus ist das Thema des Liedes. Hier mekr man an der Musik die verschiedenen Einflüsse, die Herrmann in den letzten Jahren gesammelt hat. Ohrwurmcharakter vom feinsten!

13. Kaltes Herz: Nekrophilie ist das Thema. Schöner Abschluss eines tollen Albums!

Bonus Disc Deluxe Lieder:

14.Ost+Front 2008: Ein Einblick in die Entstehungsphase der Band, bzw. des Projektes, als noch nicht klar war, wohin die Reise wirklich geht. Untypischer Sound, der allerdings richtig rein haut!

15. Vergiss mein nicht: Hier scheint es sich um Kind zu drehen, dass von den Eltern im Wald ausgesetzt wurde. Erinnert ein wenig an Hänsel und Gretel. Auch ein etwas ruhigeres Lied.

16. So Lang: Schon als Demo bekannt und jetzt in richtig guter Qualität auf dem Album. Die , in meinen Augen, beste Ballade, die Ost+Front bisher veröffentlicht hat! Tottraurig.

17. Winter Ade: Schon von der vorab Liebeslied-Single bekannt. Traurige Ballde. erzählt die Geschichte einer Trennung.

18. Muttertag: Das kürzeste Lied von Ost+Front und definitiv eiens der Besten! Satarker Text und erinnert mich persönlich an Edgar Allen Poe. Der perfekte Titel wäre eher Mutter gwesen, aber darauf hat man wohl verzichtet, dass es ein sehr bekanntes Lied mit diesem Titel bereits gibt.

Fazit: Ost+Front habe sich mit Olympia im Vergleich zu Ave Maria definitiv weiter entwickelt, sind melodischer und eigenständiger geworden. In meinen Augen derzeit die beste NDH-Band.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Happy - Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2305
Anmeldedatum : 03.02.13
Ort : Sachsen

BeitragThema: Re: [Album] 'Olympia' (2014)   Mo Jan 27, 2014 12:37 pm

Das Cover finde ich irgendwie komisch, passt nicht zum Album bzw. Olympia (Name).
Ein Freund von mir hatte letztens erst gesagt, es wirkt als wenn Herrmann über dem Rest der Band steht, im Fokus Studio usw. was wir ja auch schon mal kurz Diskutiert haben.

++++++++++++++++++++
"Nachmachen kann wirklich jeder. Ich gebe dir mal ein Beispiel: Jeder will wie RAMMSTEIN sein, aber die gibt es nun einmal schon. Es reicht nicht, sich silber anzumalen, um Erfolg zu haben." Jürgen Engler "Die Krupps"

Oblast je pri nas ljudska
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://frontfleisch.aktiv-forum.com
NicovonCracau

avatar

Anzahl der Beiträge : 221
Anmeldedatum : 13.02.13
Alter : 24
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: [Album] 'Olympia' (2014)   Mo Jan 27, 2014 12:51 pm

Ich finde das Cover sehr passend! Soll bestimmt die Stadt Olympia dar stellen, wie sie heute vllt. sein könnte!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rasputin 93

avatar

Anzahl der Beiträge : 1780
Anmeldedatum : 03.02.13
Alter : 25
Ort : Freiburg im Breisgau

BeitragThema: Re: [Album] 'Olympia' (2014)   Mo Jan 27, 2014 3:51 pm

Wieder einmal ein Tipp von einem stillen Mitleser: http://de.wikipedia.org/wiki/Allerleirauh

Sonne, Mond und Sterne Wink

++++++++++++++++++++
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.facebook.com/rasputin93
Linda911

avatar

Anzahl der Beiträge : 27
Anmeldedatum : 27.07.13
Alter : 22
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: [Album] 'Olympia' (2014)   Di Jan 28, 2014 10:10 am

Sonne, Mond und Sterne rennt derzeit bei mir auf und ab, als es meine Mutter zufällig aus meinem Zimmer ertönen hörte, meinte sie, da sie den Text von draußen nicht genau hören konnte: "Ach, geht's da schon wieder um Inzucht, das Thema is doch schon ausgelutscht, siehe Wiener Blut (haha ja das kennt sie sogar  Laughing )"
Ich darauf (um auf den letzten Post von Rasputin anzusprechen) : "Neee Mama, du kennst doch Allerleirauh der Gebrüder Grimm, vielleicht weißt du dann wirklich um was es geht..."  Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
stiller Mitleser

avatar

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 28.01.14

BeitragThema: Re: [Album] 'Olympia' (2014)   Di Jan 28, 2014 11:21 am

Schön dass meine beiden "Tipps" hier angekommen sind.
Zum Thema "Liebeslied" gibt es auch eine schöne Doku.. "Inside Deep Throat".
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Happy - Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2305
Anmeldedatum : 03.02.13
Ort : Sachsen

BeitragThema: Re: [Album] 'Olympia' (2014)   Di Jan 28, 2014 11:22 am

Album Review/Kritik
KLICK MICH

++++++++++++++++++++
"Nachmachen kann wirklich jeder. Ich gebe dir mal ein Beispiel: Jeder will wie RAMMSTEIN sein, aber die gibt es nun einmal schon. Es reicht nicht, sich silber anzumalen, um Erfolg zu haben." Jürgen Engler "Die Krupps"

Oblast je pri nas ljudska


Zuletzt von Happy - Admin am Di Jan 28, 2014 4:02 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://frontfleisch.aktiv-forum.com
stiller Mitleser

avatar

Anzahl der Beiträge : 2
Anmeldedatum : 28.01.14

BeitragThema: Re: [Album] 'Olympia' (2014)   Di Jan 28, 2014 11:36 am

Philipp Walter hat sich definitiv NICHT mit den Texten von Olympia auseinandergesetzt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rasputin 93

avatar

Anzahl der Beiträge : 1780
Anmeldedatum : 03.02.13
Alter : 25
Ort : Freiburg im Breisgau

BeitragThema: Re: [Album] 'Olympia' (2014)   Di Jan 28, 2014 3:29 pm

der zweite Link ist doch kein Review?!, das ist einfach nur der Promo-Text...

Willkommen stiller Mitleser ^^, schön dass DU hier auch angekommen bist Wink

++++++++++++++++++++
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.facebook.com/rasputin93
Tim

avatar

Anzahl der Beiträge : 3326
Anmeldedatum : 09.02.13
Alter : 30
Ort : Trier

BeitragThema: Re: [Album] 'Olympia' (2014)   Mi Jan 29, 2014 12:48 pm

So, hier gehts weiter mit meinem Bericht von der (Ost+)Front (schönes Wortspiel):

"Feuer und Eisen"
Gefällt mir sehr gut, langsam aber sehr kräftig. Thematisch wird das "erste Mal" behandelt und man wird unweigerlich auch sein eigenes "erstes Mal" erinnert. Ich gebe es offen und ehrlich zu, ich kriege eine unheimliche Gänsehaut bei dem Lied, zum einen wegen des schönen Gesangs und das gepaart mit den schönen Erinnerungen. Einfach nur Geil!

"Anders"
Der Sound erinnert mich am Anfang ein wenig an "Gang Bang", es wird der Amoklauf des Anders Breivik thematisiert. Liegt aber auch auf der Hand, 69 Freunde sind die Opfer die er innerhalb von 75 Minuten erschossen hat. Geht geht, mir gefällt das Lied nicht so besonders.

"Goldmarie"
Ein sehr krasser Text, thematisch wird eine Vergewaltigung behandelt, bei dem ein Kind gezeugt wurde und die Mutter bei der Geburt des Kindes stirbt. Kann man fast schon als Ballade ansehen, Musik passt sehr gut zum Text.

"Perfekt"
In diesem Lied geht es um Selbstverliebtheit und Eitelkeit. Kann man hören, ist aber nicht das beste Lied auf der Scheibe.

"Dein und Mein"
Ja das Lied ist definitv ein Knaller. Thematisch behandelt das Lied einen Mann der seine Freundin ausgespannt bekommt und sie dann inflagranti erwischt mit einem fremden Mann. Er dreht durch und bringt sie beide um. Dann kommt die Polizei und er tötet weiter. Sehr gut umschrieben mit der blau beleuchteten Nacht. Kann man auch schon fast als Ballade ansehen, ist nämlich etwas langsamer. Sehr starkes Lied, echt klasse!

"Harte Welt"
Ja also dazu kann ich nichts mehr sagen. Grandioser Text, also da muss man erstmal drauf kommen. Thematisch geht es um einen kannibalistischen Frauenmörder, aber das könnt ihr ruhig selbst nachlesen bei den obigen Links. Auch wenn es musikalisch ruhig etwas härter sein können. Top!

"Feuerwasser"
Auch ein klasse Lied, auch wenn es für meinen Geschmack etwas zu spät kommt, da ich und mein bester Kumpel uns zu Silvester fest vorgenommen haben nichts mehr zu trinken. Laughing Genau es geht um das trinken. Wirklich fetzig!

"Kaltes Herz"
In diesem Lied geht es um Nekrophilie. Wirklich ein schönes Abschluss-Lied, gewohnt bissig und böse.

Fazit: Die Steigerung ist deutlich zu hören, auch wenn ein oder zwei kleine Schwächen dazwischen sind, so ist es doch ein wirklich geiles Album. Meine Favoriten sind: "Ost+Front 2014", "Liebeslied", "Feuer und Eisen", "Dein und Mein" und "Feuerwasser".

Später gibts noch einen Bericht von der Bonus-CD.

++++++++++++++++++++
Wer braucht schon eine Signatur? Liest doch eh kein Schwein!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rasputin 93

avatar

Anzahl der Beiträge : 1780
Anmeldedatum : 03.02.13
Alter : 25
Ort : Freiburg im Breisgau

BeitragThema: Re: [Album] 'Olympia' (2014)   Mi Jan 29, 2014 5:17 pm

Wollt ich doch gerade heute fragen, was mit dem Rest ist... ^^
Deine Berichte sind echt gut zu lesen!

++++++++++++++++++++
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.facebook.com/rasputin93
Tim

avatar

Anzahl der Beiträge : 3326
Anmeldedatum : 09.02.13
Alter : 30
Ort : Trier

BeitragThema: Re: [Album] 'Olympia' (2014)   Mi Jan 29, 2014 9:02 pm

Vielen dank, das freut mich zu hören bzw. zu lesen.  Very Happy Hat ja dann zeitlich echt gepasst, wenn du heute fragen wolltest, super Timing.  Laughing  Morgen gibt es dann einen Bericht von der Bonus-CD, da bin ich heute leider nicht mehr zu gekommen.

++++++++++++++++++++
Wer braucht schon eine Signatur? Liest doch eh kein Schwein!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
NicovonCracau

avatar

Anzahl der Beiträge : 221
Anmeldedatum : 13.02.13
Alter : 24
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: [Album] 'Olympia' (2014)   Mi Jan 29, 2014 10:17 pm

ab damit zu amazon Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Tim

avatar

Anzahl der Beiträge : 3326
Anmeldedatum : 09.02.13
Alter : 30
Ort : Trier

BeitragThema: Re: [Album] 'Olympia' (2014)   Do Jan 30, 2014 2:45 pm

Von mir aus kann ja jemand alles zusammen fassen und irgendwo posten. Sagt mir dann nur bescheid. Wink 

So, jetzt kommt mein Bericht zur Bonus-CD

"Ost+Front 2008"
BAAAM!!! Als ich das Lied das erste mal hörte, mit seinem Intro und den Möwengesängen (die mich übrigens sehr stark an meinen letzten Urlaub auf der Ostseeinsel Fehmarn vor 2 Jahren erinnerten), wusste ich nicht das Sekunden später aus allen Boxen auf mich geschossen wird! Also der Sound hat mich sowas von umgehauen. Ich wollte eigentlich nur noch tanzen und ausflippen und ich habe das Lied bestimmt 20 mal hintereinander gehört. Übrigens, die Band bekommt die Tage noch eine Rechnung für meine Massagen, die nötig waren das ich meinen Kopf wieder richtig bewegen konnte, denn ich hatte so einen steifen Nacken vom headbangen, das glaubt mir kein Mensch und Schuld war dieses Lied.  Laughing Nee, Spaß. Also textlich würde ich sagen, das es eine richtig schöne Kampfansage ist und der Text passt super zum Sound. Also ich hoffe ja mal das ich es dieses Jahr endlich mal auf ein Konzert schaffe und falls dieses Lied gespielt wird will ich schon mal allen raten mir aus den Füßen zu gehen, denn ich bin in meinen Kreisen dafür bekannt, beim pogen Knochen zu brechen und bestimmt nicht meine eigenen (ok dem letzten habe ich "nur" die Schulter ausgekugelt weil ich zu feste gegen den geknallt bin) und das Lied ist für mich definitiv ein Soundtrack zum Knochen brechen!  Twisted Evil HAMMER!!!

Boah jetzt habe ich hier einen halben Roman zu einem Lied geschrieben, ich fasse mich dann mal bei den anderen etwas kürzer.

"Vergiss mein Nicht"
Hier geht es jetzt wieder etwas ruhiger und langsamer zur Sache. Ich würde den Text so interpretieren das es um ein Kind geht das im Wald ausgesetzt wird. Trotzdem ist es ein sehr starkes Lied das mit seinem traurigen Text und den stillen Schreien von Kindern am Ende schon sehr unter die Haut geht. Stark!

"So lang"
Das ist wieder ein Lied, das ich als Rock-Ballade einstufen würde. Thematisch behandelt das Lied ein junges Paar das Abends nach Hause möchte und dafür ein Taxi nimmt. Wobei der Taxifahrer durch leichtsinniges, zu schnelles Fahren einen Unfall verursacht, bei dem der Mann aus dem Auto geschleudert wird und seine Frau am Unfallort stirbt. Sehr traurig!

"Winter Ade"
Dieses Lied kennt man ja schon als B-Seite der "Liebeslied"-Single. Wieder ruhig und eindringlich, nach den ersten Sekunden bekommt man schon eine sehr drückende Atmosphäre vermittelt. Textlich würde ich sagen geht es vielleicht um jemanden der im Koma liegt und der Partner alle Lebenserhaltenden Maschinen ausstellt. Gefällt mir so gut, das ich es seit kurzem als Klingelton verwende.

"Muttertag"
Ziemlich kurz, aber trotzdem sehr aussagekräftig. Ich würde sagen hier geht es um einen Mann der vielleicht sein Leben lang von seiner Mutter tyrannisiert wird und er sich entschliesst sie mit einem Kissen zu ersticken. Gut!

Fazit: Wer sich für die Standard-Version von "Olympia" entscheidet, kauft eine wirklich gute CD, aber er verpasst definitiv was. Also würde ich jedem raten sich die Doppel-CD zu kaufen. Es sind zwar nur 5 Lieder, aber die lohnen sich auf jeden Fall.

Nun noch ein paar Zeilen zur Aufmachung. Das Cover gefällt mir gut und es lässt viel Platz für interpretationen. Auch das Booklet ist gut geworden und sogar mit den Texten von der Bonus-CD, was ich als großen Pluspunkt ansehe.
Fazit von der kompletten Aufmachung, nicht zu wenig und nicht zu übertrieben, genau richtig!

Meinen Dank und einen Gruß an die Band, dafür das ich wieder um einige unsterbliche Ohrwürmer reicher bin!

++++++++++++++++++++
Wer braucht schon eine Signatur? Liest doch eh kein Schwein!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Happy - Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2305
Anmeldedatum : 03.02.13
Ort : Sachsen

BeitragThema: Re: [Album] 'Olympia' (2014)   Do Jan 30, 2014 5:20 pm

Tim, sehr guter Bericht!!!

++++++++++++++++++++
"Nachmachen kann wirklich jeder. Ich gebe dir mal ein Beispiel: Jeder will wie RAMMSTEIN sein, aber die gibt es nun einmal schon. Es reicht nicht, sich silber anzumalen, um Erfolg zu haben." Jürgen Engler "Die Krupps"

Oblast je pri nas ljudska
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://frontfleisch.aktiv-forum.com
Tim

avatar

Anzahl der Beiträge : 3326
Anmeldedatum : 09.02.13
Alter : 30
Ort : Trier

BeitragThema: Re: [Album] 'Olympia' (2014)   Do Jan 30, 2014 9:59 pm

Happy, vielen Dank!!!  Very Happy Ich habe jetzt auch mal eure Berichte gelesen und finde sie allesamt klasse, sehr ausführlich und informativ geschrieben. Ich wollte mit dem lesen eurer Berichte nur warten bis ich meinen eigenen fertig habe, deswegen habe ich auch noch nichts zu euren Berichten geschrieben. Ich finde nämlich wenn man einen Bericht über etwas schreiben soll, dann sollte man vorher besser keinen lesen, es könnte den eigenen Text vielleicht unbewusst beeinflussen.

++++++++++++++++++++
Wer braucht schon eine Signatur? Liest doch eh kein Schwein!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rasputin 93

avatar

Anzahl der Beiträge : 1780
Anmeldedatum : 03.02.13
Alter : 25
Ort : Freiburg im Breisgau

BeitragThema: Re: [Album] 'Olympia' (2014)   Mo Feb 03, 2014 8:49 am


++++++++++++++++++++
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.facebook.com/rasputin93
Rasputin 93

avatar

Anzahl der Beiträge : 1780
Anmeldedatum : 03.02.13
Alter : 25
Ort : Freiburg im Breisgau

BeitragThema: Re: [Album] 'Olympia' (2014)   Mo Feb 03, 2014 4:26 pm


++++++++++++++++++++
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.facebook.com/rasputin93
Rasputin 93

avatar

Anzahl der Beiträge : 1780
Anmeldedatum : 03.02.13
Alter : 25
Ort : Freiburg im Breisgau

BeitragThema: Re: [Album] 'Olympia' (2014)   Mo Feb 03, 2014 4:55 pm


++++++++++++++++++++
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.facebook.com/rasputin93
Mr.Torture



Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 06.02.14

BeitragThema: Re: [Album] 'Olympia' (2014)   Do Feb 06, 2014 10:38 pm

Die zwei bands bei denen herrmann gespielt hat sind sich damals aber auch nie ibs Gehege gekommen^^

alles in allem ein Hammer album und mit Mensch einfach eine dermaßene über nummer die im ndh sonst nur rammstein zustande bekommen würden
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Happy - Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2305
Anmeldedatum : 03.02.13
Ort : Sachsen

BeitragThema: Re: [Album] 'Olympia' (2014)   Sa Feb 08, 2014 11:22 am

Also bisher sind meine Favoriten, MENSCH, FREUNDSCHAFT, HARTE WELT(mag den Sound!!!).

Songs die ich überspringe sind LIEBESLIED, O+F 2008 (finde das klingt wie so ein Pokemon Lied vom Sound her),  Laughing 

Total enttäuscht bin ich von SO LANG, meine fresse was haben die denn damit gemacht? Fand die "Demo" Version bei weiten besser, da gefällt mir Herrmann nicht What a Face 

Nach paar mal hören, kann ich sagen, es ist OK bis GUT! Manchmal finde ich diesen hohen gesang schon etwas nervend. Wink Hoffe die drehen beim nächsten Album mal die Gitarren lauter  Wink 

Mal sehen wenn ich die Herren im September live sehe wie die Songs rüber kommen.  Smile 

++++++++++++++++++++
"Nachmachen kann wirklich jeder. Ich gebe dir mal ein Beispiel: Jeder will wie RAMMSTEIN sein, aber die gibt es nun einmal schon. Es reicht nicht, sich silber anzumalen, um Erfolg zu haben." Jürgen Engler "Die Krupps"

Oblast je pri nas ljudska
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://frontfleisch.aktiv-forum.com
Rasputin 93

avatar

Anzahl der Beiträge : 1780
Anmeldedatum : 03.02.13
Alter : 25
Ort : Freiburg im Breisgau

BeitragThema: Re: [Album] 'Olympia' (2014)   So Feb 16, 2014 10:24 pm


++++++++++++++++++++
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.facebook.com/rasputin93
matze_ost1991

avatar

Anzahl der Beiträge : 162
Anmeldedatum : 10.02.14
Alter : 27

BeitragThema: Re: [Album] 'Olympia' (2014)   Sa März 08, 2014 3:32 pm

Das "Olympia" Album hat ein paar Anläufe gebraucht, ehe es vollständig gezündet hat, aber mittlerweile bin ich total begeistert von dem Werk.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rasputin 93

avatar

Anzahl der Beiträge : 1780
Anmeldedatum : 03.02.13
Alter : 25
Ort : Freiburg im Breisgau

BeitragThema: Re: [Album] 'Olympia' (2014)   So Jan 25, 2015 8:32 pm

gestern, wurde dieses Album 1 Jahr alt Wink

Wie seht ihr das Album heute, haben sich die Favoriten verschoben? Neue Interpretationsmöglichkeiten entdeckt? Persönliche Bezüge zu manchen Songs geknüpft?

++++++++++++++++++++
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://www.facebook.com/rasputin93
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: [Album] 'Olympia' (2014)   

Nach oben Nach unten
 
[Album] 'Olympia' (2014)
Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Front+Fleisch :: OST+FRONT :: Liedgut-
Gehe zu: