StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 2013-06-01 - Fritzlar (Rock am Stück Festival), Deutschland

Nach unten 
AutorNachricht
Happy - Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2305
Anmeldedatum : 03.02.13
Ort : Sachsen

BeitragThema: 2013-06-01 - Fritzlar (Rock am Stück Festival), Deutschland   Do Mai 09, 2013 5:02 pm

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Konzert:
 

Berichte: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] (Rasputin 93)

Bilder: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] (Anya Amaya)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] (Anja Höfelein)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] (Jens Müller)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] (Herrmann)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] (Ostfront)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] (Rock am Stück)

Videos: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Setlist:
 

++++++++++++++++++++
"Nachmachen kann wirklich jeder. Ich gebe dir mal ein Beispiel: Jeder will wie RAMMSTEIN sein, aber die gibt es nun einmal schon. Es reicht nicht, sich silber anzumalen, um Erfolg zu haben." Jürgen Engler "Die Krupps"

Oblast je pri nas ljudska
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://frontfleisch.aktiv-forum.com
Rasputin 93

avatar

Anzahl der Beiträge : 1780
Anmeldedatum : 03.02.13
Alter : 25
Ort : Freiburg im Breisgau

BeitragThema: Re: 2013-06-01 - Fritzlar (Rock am Stück Festival), Deutschland   Sa Jun 01, 2013 6:01 am

auf dem Weg zu Rock am Stück mit meiner Freundin. mal gucken wie sehr man es bei dem Kackwetter, O+F und Stahlmann genießen kann...

'Nur die Harten kommen in den Garten,
nur die Härteren gehen zur Gärtnerin'

++++++++++++++++++++
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.facebook.com/rasputin93
Happy - Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2305
Anmeldedatum : 03.02.13
Ort : Sachsen

BeitragThema: Re: 2013-06-01 - Fritzlar (Rock am Stück Festival), Deutschland   Sa Jun 01, 2013 3:39 pm

Viel Spaß Very Happy und wünsche "gutes" Wetter sunny

Hoffe auf Berrrrrrricht Cool Twisted Evil

++++++++++++++++++++
"Nachmachen kann wirklich jeder. Ich gebe dir mal ein Beispiel: Jeder will wie RAMMSTEIN sein, aber die gibt es nun einmal schon. Es reicht nicht, sich silber anzumalen, um Erfolg zu haben." Jürgen Engler "Die Krupps"

Oblast je pri nas ljudska
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://frontfleisch.aktiv-forum.com
Happy - Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2305
Anmeldedatum : 03.02.13
Ort : Sachsen

BeitragThema: Re: 2013-06-01 - Fritzlar (Rock am Stück Festival), Deutschland   Sa Jun 01, 2013 6:12 pm

Artikel

Nicht rechtsradikal, nur brachial: Irritationen bei Rock am Stück um Bandnamen – Die Provokateure von Ost+Front wollen polarisieren, betonen aber ihre Musik sei unpolitisch

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die sechs Musiker von Berliner Band Ost+Front provozieren gerne: Ihre Optik erinnert an eine Mischung aus Hellraiser und Mad Max. Gerne darf auch ein bisschen Kunstblut fließen. Fotos: kk


Schwalm-Eder. Immer wieder gibt es Bands, die die Provokation als ideales Marketinginstrument entdecken. Die Berliner Jungs von Ost+Front, demnächst als Co-Headliner zu Gast bei „Rock am Stück“, treiben diesen Gedanken auf die Spitze. Und dürften damit so manchem Erziehungsberechtigtem die Sorgenfalten auf die Stirn treiben.

Aus dem Osten

Schon allein der Bandname lässt aufhorchen: Ost+Front. Das klingt doch sehr nach Nazi-Combo. Das ist wohl auch den Musikern selbst aufgefallen, die kurzerhand ein Kreuz einfügten. „Es ist in der Tat so, dass einige Leute den Bandnamen Ost+Front in den falschen Hals bekommen haben“, bestätigt Patrick “Pat” Lange (bekannt durch Tanzwut, Corvus Corax und Shelmish). Allerdings geschehe dies zu Unrecht: „Die Band ist stark mit der osteuropäischen Kultur verbunden und der Zusatz Front sollte uns als Sinnbild für Einheitlichkeit zusätzlich Kraft verleihen“, erklärt der Bandleader die Namensfindung.

Und auch sonst habe man mit rechtem Gedankengut nichts am Hut: „Aufgrund unserer Herkunft haben wir ein sozialistisch geprägtes Weltbild, dass sich mit rechts orientiertem Gedankengut in keinster Weise vereinbaren lässt“, so Lange auf Anfrage unserer Zeitung. Die Musik von Ost+Front sei kein politisch belehrendes Unterfangen, sondern diene ganz klar der Unterhaltung des Zuhöhrers.

Auch Michael Döring vom Veranstalterteam versucht mögliche Wogen schon im Vorfeld zu glätten: „Es mag sicherlich viele Adjektive geben, die auf Ost+Front zutreffen – eines jedoch nicht: rechts“, betont er.

Brachiale Texte

Mit ihren brachialen Texten balancieren Ost+Front nicht am Rand zum übersteigerten Nationalismus, wie etwa die umstrittenen Südtiroler von „Freiwild“. Eher schon wandeln sie mehr oder weniger deutlich auf den Spuren von „Rammstein“, weshalb die düsteren Kerle ebenfalls dem Musikstil der „Neuen Deutschen Härte“ zugerechnet werden.

Aber deshalb sind Ost+Front noch lange nicht harmlos:  Hinter ihrer Maskerade aus Horrorfilm und Wehrmachtsuniform sowie Wänden aus Gitarren und druckvoller Elektronik, lauert eine Ladung nicht immer jugendfreier Texte.

Skandal um Video

Ätzend und böse wollen die Musiker sein, wollen polarisieren und genau den Schritt weiter gehen, vor dem andere Bands bislang zurück geschreckt sind.

Immer an der Kante des Erträglichen, wohl auch, um sich gezielt – als böse Brüder – von den musikalischen Übervätern abzusetzen.

Gezielt provozierten Ost+Front auch ihren ersten „Skandal“, passend zu ihrem Debüt-Album „Ave Maria“: Das bereits vorab veröffentlichte Musikvideo zum Song „Ich liebe es“ wurde wegen der expliziten sexuellen Darstellungen die Freigabe von der FSK verweigert. Das sorgte für Aufmerksamkeit in der Szene. Das Video wurde inzwischen entschärft. Auf dem Album-Cover prangt nun stolz der „FSK 18“-Aufkleber. Ein Markenzeichen.

Für die Fans von Ost+Front ist klar: Die Berliner halten der Gesellschaft mit hämischem Grinsen den Spiegel vor die hoch erhobene Nase. Musikkritiker hingegen mäkeln schon mal an „gewöhnungsbedürftigen Texten“ und einer „eher amüsanten Optik“.

Wer Recht hat bleibt offen. Es ist halt auch bei Ost+Front letztlich alles eine Frage des (guten) Geschmacks.

quelle: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

++++++++++++++++++++
"Nachmachen kann wirklich jeder. Ich gebe dir mal ein Beispiel: Jeder will wie RAMMSTEIN sein, aber die gibt es nun einmal schon. Es reicht nicht, sich silber anzumalen, um Erfolg zu haben." Jürgen Engler "Die Krupps"

Oblast je pri nas ljudska
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://frontfleisch.aktiv-forum.com
Happy - Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2305
Anmeldedatum : 03.02.13
Ort : Sachsen

BeitragThema: Re: 2013-06-01 - Fritzlar (Rock am Stück Festival), Deutschland   Mo Jun 03, 2013 1:28 pm

Bilder von Anya Amaya, vielen dank Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

weitere Bilder von ihr folgen ... Wink

++++++++++++++++++++
"Nachmachen kann wirklich jeder. Ich gebe dir mal ein Beispiel: Jeder will wie RAMMSTEIN sein, aber die gibt es nun einmal schon. Es reicht nicht, sich silber anzumalen, um Erfolg zu haben." Jürgen Engler "Die Krupps"

Oblast je pri nas ljudska
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://frontfleisch.aktiv-forum.com
Rasputin 93

avatar

Anzahl der Beiträge : 1780
Anmeldedatum : 03.02.13
Alter : 25
Ort : Freiburg im Breisgau

BeitragThema: Re: 2013-06-01 - Fritzlar (Rock am Stück Festival), Deutschland   Mo Jun 03, 2013 7:21 pm

also der erwartete Bericht:

meine Freundin und ich haben uns kurzerhand letzte Woche am Sonntag entschieden, dass wir dorthin gehen. Mich hatte es schließlich doch gepackt, als ich auf facebook zum xten Mal auf die Propaganda von Rock am Stück gestoßen bin "6 Bands fürn Zehner!"
da ich bei der Bahn arbeite und Freifahrten habe, sind die Reisekosten von Freiburg (wo ich ja wohne) nach Fritzlar dementsprechend gering und deshalb dachten wir uns dass es sich sehr lohnen würde, sich Stahlmann und vor allem Ost+Front für ~10€ pro Person live anzusehen.

Als wir um 6:56 mit dem Zug losfuhren und ein paar Mal umsteigen mussten, machte ich mir die ganze Zeit Sorgen, ob ich denn immer noch in die erste Reihe komme, wenn wir erst 13:38 in Fritzlar ankommen - sprich etwas mehr als eine Stunde vor Einlass. Man muss dazu sagen, dass ich gut besuchte Konzerte gewohnt bin: Combichrist, Rammstein, Unheilig, Caliban, Marilyn Manson, etc. Selbst beim O+F Konzert in Hamburg standen recht viele an...

Wie dem auch sei, kam während der Zugfahrt die Durchsage, dass unser Zug wegen eines Personenunfalls umgeleitet wird und wir u.a Darmstadt nicht anfahren werden - es hatte zwar keine Auswirkungen auf unser Ziel, aber das Herz schlug schon etwas unruhiger, als ich mir schon unbewust vorstellte, wie wir wegen Derartigem 3 Stunden lang feststecken. Als wir mit einer Stunde Pause in Wabern auf den Lokführer warteten, der den Zug fahren sollte, der uns nach Fritzlar bringen würde, froren wir uns schon den Arsch ab. Es windete und windete und fror unmenschlich für einen Junitag. Der Zug stand zwar schon am Gleis, selbst reingehen konnte man, doch dadurch, dass wir uns nicht auskannten, sind wir nicht ausgestiegen, nachher würden wir keine Ahnung wo landen, was weiß ich... Sad

Schließlich gingen wohl ortskundige Leute einfach in den Zug und wir ergriffen sofort die Gelegenheit um uns etwas zu wärmen. Dann dauerte es eine Ewigkeit, bis der Zug in Fritzlar ankam, denn er fuhr gerade mal 40 km/h allerhöchstens - scheint zwar normal zu sein, dort, aber für mich war es total komisch. Als wir ausstiegen, nickte mir gleich mal ein Busfahrer zu und fragte ob wir zu Rock am Stück wollten, was ich schnell bejahte und er fragte wann wir denn zurück möchten. Da wir dort campen wollten (man beachte bei dem Wetter!), erklärte ich ihm, dass wir aus Freiburg sind, und wohl nicht nach Kassel wollen um 2h morgens. Ein weiteres junges Paar stieg ein und wir mussten mit Erstaunen feststellen, dass wir nur zu viert im Shuttle-Bus waren, der extra für das Rock am Stück Festival organisiert wurde. Als der Bus noch am Busbahnhof hielt und der Einlass um 14h schon war, wurde ich langsam aber sicher nervös. Zu aller Freude stieg aber genau u.a. da unser kleiner Mann bzw. Heimkind ein (Bernhard von der O+F Crew, der Vodka und Fleisch ausschenkt...) mittlerweile waren wir 12 Passagiere im Bus und ich dachte ohje, alle sind schon dort. No
Dann ging es endlich los zum Gelände, wir wollten ja eigentlich am nächsten Tag von dort aus zum Bahnhof laufen um nach Hause zu kommen, aber der Weg erwies sich doch als steil und lang - was meine Freundin natürlich sehr begeisterte.

Angekommen musste ich erstmal staunen, dass wohl noch kein Mensch da war und mein Knoten im Magen verpuffte schlagartig und ich ging zum Einlass und fragte wo man denn zelten durfte. Der Camperplatz war ca. 100m entfernt und außerhalb des Festivalgeländes. Es wehte immer noch ein eiskalter Wind und ich war froh, dass der Boden nass war, denn die Heringe rutschten schön schnell und tief in das Erdreich um mein Zelt vor dem Abheben zu bewahren. Nach 5 min stand das Zelt, auch wenn ein weiteres junges Paar wollte zelten und 'wusch!' ihr Klappzelt stand in 3 Sekunden... Evil or Very Mad

Dann erkundeten wir das Gelände ein bisschen und trafen auch gleich auf Bernhard und einen der Veranstalter. Ein netter Plausch über Ost+Front, Berlin, Rammstein und druckvollen Sound beim Konzert folgte. Die erste Band spielte, dann der sog. DJ mit ein paar lahmen Liedern bis die nächste Band wieder spielte. Immer wieder beobachteten wir die Soundchecks, die doch sehr amateurhaft wirkten und während der ersten paar Lieder stand immer noch ein Techniker auf der Bühne und tippte wohl noch einige Details in sein Tablet um die Monitore einzeln besser abzustimmen - und das obwohl, die Soundchecks volle Lieder beinhalteten. Wir hofften nur, dass dieser besagte Techniker nicht auch bei O+F mitten im Bühnenbild steht mit gesenktem Kopf und emsigem Blick auf sein Tablet.
Die Bands kamen und gingen (Skylimit, Triple B, Dorrn, Hard Riot), eine schlechter als die andere. Es war nie wirklich gut, auch wenn uns bestimmte Teile der Band oder des Songsammelsuriums gefiel konnte mich keine Band überzeugen; Hard Riot gefiel meiner Freundin ganz gut. Allerdings wurde der DJ dafür immer besser und es liefen dann immerhin Linkin Park, Unheilig, Die Ärzte...
Zwischendurch waren O+F angekommen und meine Freundin rief mich schnell herbei, weil Herrmann auf der Bühne stand und mit den Technikern redete. Kaum kam ich angetrabt nickte er in meine Richtung was mich total überraschte, da ich ja vor Ewigkeiten im Januar in Hamburg beim Konzert war. Oder hat er sich doch an mich erinnert, weil ich ihm hier und da auf facebook geschrieben hatte? Auf jeden Fall war es für mich krass, da ein Sänger einer Band mich erkannte, ...mich! Vielleicht bin ich in der Hinsicht ja doch etwas zu 'Fangirl'?! Auch die anderen Mitglieder ließen sich blicken, als sie Bier holten und das Merch rübertrugen. Unmaskiert sehen sie ja schon alle harmlos aus, bis auf Eva, der auch backstage sehr generalmäßig wirkte mit der Sonnenbrille, den Stiefeln, der Mütze und der Gangart. Eventuell könnte man auch Wilhelm anmerken, da er doch riesig ist und seine blauen Augen einfach durch einen hindurchblicken...

Als die Zeit endlich reif war für Ost+Front stieg die Spannung und ich machte mir stetig Sorgen ob meine Freundin auch wirklich durchhielt, da sie wirklich sehr fror und auch lange Stehzeiten oder Festivals nicht gewohnt war. Aber nach dem sich der Nebel auf der Bühne sammelte und langsam das Intro erklang blendete ich fast alles aus was um mich rum geschah. Die gewohnte Setlist wurde gespielt: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Alles in allem gibt es nicht viel zu der Performance an sich zu sagen. Eva hatte nur kein Keyboard (dazu später mehr) und hampelte somit etwas mehr rum als gewohnt und die Frau fehlte, welche normalerweise Vodka ausschenkt und bei 'Ich liebe es' sowie '1+1' etwas rumtanzt. Deshalb übernahm Bernhard den Vodka-Job und verwöhnte meine Freundin gleich mal mit einem großen Schluck, da ich kein Alkohol trinke und somit ablehnte. Dafür war ihr nun gehörig warm und ich musste schmunzeln, als ich an den 'Partyzettel' dachte, den ich mit ihrer Mutter ausgefüllt habe, da sie noch nicht volljährig ist: "Ich [Elternteil] vertraue unten gennanter Person die erzieherische Fürsorge für mein/e Tochter/Sohn an, [...] insbesondere den altersgemäßen Alkoholkonsum". Soviel dazu! Twisted Evil ^^
Das Konzert war megageil und meine Freundin ging echt gut ab! Auch Herrmann lieferte so einige Blickkontakte und die gestenreiche Performance sprach Bände an Bildern und Metaphern. Besonders gefreut hat mich der Moment als der Junge neben meiner Freundin, sie während 'Gang Bang' total erschüttert angestarrt hat, weil sie so sehr abging und all die Texte lauthals mitgesungen hat. Nach dem Motto das hübsche Mädchen singt solche krassen perversen Texte???!!! affraid Tja und bei 'Ich liebe es' hat er wohl begriffen, dass sie es wohl wirklich 'hart' mag xD Ich selbst habe mich überrascht, als ich doch recht fehlerfrei 'Schlag mich' mitsingen konnte, da ich doch nur einmal den Text raushören musste, damit ich dieses Forum hier bereichern konnte.

Nach dem Ost+Front doch relativ schnell ihr Konzert gespielt hatten (man kann ja nicht klagen: sie haben ja momentan nicht mehr Liedgut zur Verfügung...) kaufte ich mir endlich ein Shirt und einen Button. Die Setlist habe ich auch direkt mal ergattert, nachdem der Techniker sie achtlos in den Graben gechmissen hatte und ich einen Securitytypen gebeten habe mir "den Papierknäuel" zu geben. Nachdem ich auf Klo war hatte ich Herrmann beim Foto-posieren gesehen, der mich prompt einlud neben ihm zu stehen und mich beim Namen rief (bin ich schon ein Stalker, dass er meinen Namen weiß?... Shocked ). Ich ergriff die Gelegenheit und fragte ihn was er in einer bestimmten Textzeile von 'Schlag mich' singt, da ich es nicht genau raushören konnte [habe ich somit auch schon bearbeitet in der 'Liedgut'-Sektion]. Später trafen wir den Rest der Band (auch noch alle in der Maske) beim Merch-Stand und beim Biertrinken. Meine Freundin wollte wissen, weshalb Eva kein Keyboard mehr spielte, doch er blieb stumm und schaute uns nur listig an...wir fragten ihn weiter und er beugte sich zu unseren Ohren - wir hofften darauf, dass er uns nun sagt weshalb - um uns einfach einen kleinen Schmatzer ins Ohr zu küssen. Gut, dachte ich, dann bleibt der halt das stumme Mitglied von Ost+Front, so wie es #5 von Slipknot auch ist, der noch kein einziges Wort bei Interviews und Meet&Greets rausgebracht hatte. Also fragten wir Herrmann wegen des fehlenden Keyboards und er sagte uns dass es einfach kaputt ging als es runtergefallen ist, zudem hatte es eh schon einen Schlag...das erklärte einiges und er beruhigte uns, dass bei den nächsten Konzerten wieder alles beim Alten sei. Ich fragte ihn auch nach dem Video, dass sie kürzlich geschossen hatten: die Single wird 'Schlag mich' und wird laut ihm wahrscheinlich im Juli bzw. Sommer rauskommen. Dann meinte ich, dass wir im Herbst wohl mit einem Album rechnen könnten und er meinte, es werde wohl eher im Winter, oder gar erst im Januar fertig werden wenn dann. Auf meine Frage ob er die Oomph!-Tour auch weiterhin mitmacht, sagte er klar, da ist er dabei. Dann war mein Journalisten-Durst erstmal gestillt und meine Freundin und ich wollten wieder zur Bühne um Stahlmann zu sehen.

Allerdings waren wir etwas enttäuscht und irgendetwas störte uns an der Band an sich. Wir mochten die Art nicht, wie der Sänger war, auch wenn wir es nicht beschreiben konnten störte uns irgendetwas Bestimmtes und wir einigten uns darauf, dass wir Stahlmann als Liveband eher nicht so mögen. Daraufhin verließen wir das Festival Richtung Zelt, das doch relativ warm war, da windstill! Die Nacht war kalt aber trocken und das war gut. Fazit des Festivals: sehr sehr gut für die Dinge, die man dort sieht: 10€ für O+F wäre ja schon super, aber da war ja deutlich mehr drin: Campen kostenlos, Shuttlebus 2€, etc.

so das war es erstmal, bin nun doch etwas müde vom Schreiben! Smile

++++++++++++++++++++
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


Zuletzt von Rasputin 93 am Mo Jun 03, 2013 8:52 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.facebook.com/rasputin93
Happy - Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2305
Anmeldedatum : 03.02.13
Ort : Sachsen

BeitragThema: Re: 2013-06-01 - Fritzlar (Rock am Stück Festival), Deutschland   Mo Jun 03, 2013 7:33 pm

Klasse Bericht!!!! Cool
Hatte Bilder vor augen, so muss das sein! Vielen dank! Very Happy

++++++++++++++++++++
"Nachmachen kann wirklich jeder. Ich gebe dir mal ein Beispiel: Jeder will wie RAMMSTEIN sein, aber die gibt es nun einmal schon. Es reicht nicht, sich silber anzumalen, um Erfolg zu haben." Jürgen Engler "Die Krupps"

Oblast je pri nas ljudska
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://frontfleisch.aktiv-forum.com
Happy - Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2305
Anmeldedatum : 03.02.13
Ort : Sachsen

BeitragThema: Re: 2013-06-01 - Fritzlar (Rock am Stück Festival), Deutschland   Di Jun 04, 2013 3:09 pm

Bilder von Anja Höfelein , danke Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

++++++++++++++++++++
"Nachmachen kann wirklich jeder. Ich gebe dir mal ein Beispiel: Jeder will wie RAMMSTEIN sein, aber die gibt es nun einmal schon. Es reicht nicht, sich silber anzumalen, um Erfolg zu haben." Jürgen Engler "Die Krupps"

Oblast je pri nas ljudska
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://frontfleisch.aktiv-forum.com
Happy - Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2305
Anmeldedatum : 03.02.13
Ort : Sachsen

BeitragThema: Re: 2013-06-01 - Fritzlar (Rock am Stück Festival), Deutschland   Di Jun 04, 2013 3:09 pm

Zeitungsartikel
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]]

++++++++++++++++++++
"Nachmachen kann wirklich jeder. Ich gebe dir mal ein Beispiel: Jeder will wie RAMMSTEIN sein, aber die gibt es nun einmal schon. Es reicht nicht, sich silber anzumalen, um Erfolg zu haben." Jürgen Engler "Die Krupps"

Oblast je pri nas ljudska
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://frontfleisch.aktiv-forum.com
Happy - Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2305
Anmeldedatum : 03.02.13
Ort : Sachsen

BeitragThema: Re: 2013-06-01 - Fritzlar (Rock am Stück Festival), Deutschland   Di Jun 04, 2013 3:11 pm

ein weiteres Bild von Anya Amaya

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

++++++++++++++++++++
"Nachmachen kann wirklich jeder. Ich gebe dir mal ein Beispiel: Jeder will wie RAMMSTEIN sein, aber die gibt es nun einmal schon. Es reicht nicht, sich silber anzumalen, um Erfolg zu haben." Jürgen Engler "Die Krupps"

Oblast je pri nas ljudska
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://frontfleisch.aktiv-forum.com
Rasputin 93

avatar

Anzahl der Beiträge : 1780
Anmeldedatum : 03.02.13
Alter : 25
Ort : Freiburg im Breisgau

BeitragThema: Re: 2013-06-01 - Fritzlar (Rock am Stück Festival), Deutschland   Di Jun 04, 2013 5:40 pm

mehr Fotos vom kompletten Festival:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

++++++++++++++++++++
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.facebook.com/rasputin93
Denke

avatar

Anzahl der Beiträge : 192
Anmeldedatum : 08.02.13
Alter : 50

BeitragThema: Re: 2013-06-01 - Fritzlar (Rock am Stück Festival), Deutschland   Di Jun 04, 2013 10:21 pm

Klasse Bilder! Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Happy - Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2305
Anmeldedatum : 03.02.13
Ort : Sachsen

BeitragThema: Re: 2013-06-01 - Fritzlar (Rock am Stück Festival), Deutschland   Di Jun 25, 2013 11:30 am

mit freundlicher genemigung von Jens Müller

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

++++++++++++++++++++
"Nachmachen kann wirklich jeder. Ich gebe dir mal ein Beispiel: Jeder will wie RAMMSTEIN sein, aber die gibt es nun einmal schon. Es reicht nicht, sich silber anzumalen, um Erfolg zu haben." Jürgen Engler "Die Krupps"

Oblast je pri nas ljudska
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://frontfleisch.aktiv-forum.com
Hermaniac



Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 25.06.13
Alter : 48

BeitragThema: Re: 2013-06-01 - Fritzlar (Rock am Stück Festival), Deutschland   Di Jun 25, 2013 3:22 pm

OST+FRONT haben geil gerockt bei uns! Smile \m/
In ein paar Jahren gibt's die Rückkehr als Headliner. Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.rock-am-stueck.de
Happy - Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2305
Anmeldedatum : 03.02.13
Ort : Sachsen

BeitragThema: Re: 2013-06-01 - Fritzlar (Rock am Stück Festival), Deutschland   Di Jun 25, 2013 3:25 pm

Klasse!!! Cool

++++++++++++++++++++
"Nachmachen kann wirklich jeder. Ich gebe dir mal ein Beispiel: Jeder will wie RAMMSTEIN sein, aber die gibt es nun einmal schon. Es reicht nicht, sich silber anzumalen, um Erfolg zu haben." Jürgen Engler "Die Krupps"

Oblast je pri nas ljudska
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://frontfleisch.aktiv-forum.com
Eagle1986

avatar

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 25.06.13
Alter : 31
Ort : Büdingen-Vonhausen

BeitragThema: Hammer Konzert   Di Jun 25, 2013 9:10 pm

Auch ich war mit Freunden aus Berlin beim Rock am Stück.

ich fand das Konzert von Ost+Front einfach nur hammermäßig geil und kann es seit da kaum noch erwarten, dass das neue Album rauskommt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
heimkind2406

avatar

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 26.06.13
Alter : 29
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: 2013-06-01 - Fritzlar (Rock am Stück Festival), Deutschland   Mi Jun 26, 2013 6:32 am

so - dann meld ich mich auch mal zu Wort Wink
War dort im Auftrag von sounds2move.de als Redakteurin und bin durch den Schlamm gehüpft. Aber so im Nachhineinbetrachtet wäre ich auch so oder so dort aufgeschlagen. Ost+Front waren den weiten Weg von Berlin und den Stress mit hin- und herfahren für's Wochenende definitiv wert! =)

Bericht + Fotos werden die Tage auf sounds2move.de folgen. Leider kann ich laut Meldung im Forum noch keine Links posten. Wer die Rock am Stück-Seite auf Facebook fleißig mit dem Däumchen markiert hat, wird die beiden Bilder aber wohl schon gesehen haben Wink


wie gesagt, Review + Fotos folgen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.sounds2move.de
heimkind2406

avatar

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 26.06.13
Alter : 29
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: 2013-06-01 - Fritzlar (Rock am Stück Festival), Deutschland   Mo Jul 01, 2013 3:21 pm

Kleiner Nachtrag zum vorherigen Beitrag: Review inkl. der ersten Bilder ist gestern online gegangen auf sounds2move.de.

Die übrigen Bilder habe ich heute Morgen via Facebook hochgeladen. :-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.sounds2move.de
Happy - Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 2305
Anmeldedatum : 03.02.13
Ort : Sachsen

BeitragThema: Re: 2013-06-01 - Fritzlar (Rock am Stück Festival), Deutschland   Mo Jul 01, 2013 4:32 pm

Hab es schon gesehen Cool Richtig gute Bilder!

++++++++++++++++++++
"Nachmachen kann wirklich jeder. Ich gebe dir mal ein Beispiel: Jeder will wie RAMMSTEIN sein, aber die gibt es nun einmal schon. Es reicht nicht, sich silber anzumalen, um Erfolg zu haben." Jürgen Engler "Die Krupps"

Oblast je pri nas ljudska
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://frontfleisch.aktiv-forum.com
heimkind2406

avatar

Anzahl der Beiträge : 120
Anmeldedatum : 26.06.13
Alter : 29
Ort : Berlin

BeitragThema: Re: 2013-06-01 - Fritzlar (Rock am Stück Festival), Deutschland   Di Jul 02, 2013 9:17 am

Freut mich, dass sie gefallen =) Hört Frau gerne Wink
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.sounds2move.de
Rasputin 93

avatar

Anzahl der Beiträge : 1780
Anmeldedatum : 03.02.13
Alter : 25
Ort : Freiburg im Breisgau

BeitragThema: Re: 2013-06-01 - Fritzlar (Rock am Stück Festival), Deutschland   Mo Aug 19, 2013 8:00 pm

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]]

++++++++++++++++++++
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.facebook.com/rasputin93
Rasputin 93

avatar

Anzahl der Beiträge : 1780
Anmeldedatum : 03.02.13
Alter : 25
Ort : Freiburg im Breisgau

BeitragThema: Re: 2013-06-01 - Fritzlar (Rock am Stück Festival), Deutschland   Mo Aug 19, 2013 8:08 pm

"Impression vom Rock am Stück"
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]]

++++++++++++++++++++
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.facebook.com/rasputin93
Rasputin 93

avatar

Anzahl der Beiträge : 1780
Anmeldedatum : 03.02.13
Alter : 25
Ort : Freiburg im Breisgau

BeitragThema: Re: 2013-06-01 - Fritzlar (Rock am Stück Festival), Deutschland   Mo Aug 19, 2013 8:12 pm

"Herrmann & Herman. \m/"
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
[[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]]

++++++++++++++++++++
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.facebook.com/rasputin93
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: 2013-06-01 - Fritzlar (Rock am Stück Festival), Deutschland   

Nach oben Nach unten
 
2013-06-01 - Fritzlar (Rock am Stück Festival), Deutschland
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Front+Fleisch :: OST+FRONT :: Konzerte-
Gehe zu: